FR4-FLEX-LEITERPLATTEN

Leiterplatte mit tiefen­gefrästem Biege­bereich

Hintergrund

Miniaturisierung ist in vielen Anwendungen ein Muss. Mit dem FR4-Flex-Board hat SCHWEIZER für diese Fälle eine ausgereifte Lösung „3D Leiterplatten“ mit einem Biegewinkel von bis zu 180° zu realisieren. Durch die Biegebereiche kann eine bestückte Leiterplatte an schwierige Einbauverhältnisse angepasst werden. FR4-Flex realisiert dies ohne Sondermaterialien wie Polyamid, Jumper, Kabel oder Stecker. Eine Standard-Leiterplatte wird in den Biegebereichen tiefengefräst und kann in diesen Bereichen mit einem Leiterbild auf bis zu drei Ebenen strukturiert werden.

Anwendungen

  • Alle Anwendungen mit beschränkten Einbaumöglichkeiten und gleichzeitig hohen Anforderungen an die Zuverlässigkeit
  • In Steuergeräten wird die Ankontaktierung von vielpoligen Gerätesteckern mit der FR4-Flex-Leiterplatte in die dritte Dimension verlagert

Vorteile

  • Deutliche Kostenvorteile gegenüber heutigen Starr-Flex-Schaltungen mit Sondermaterialien
  • Bestückung der tiefengefrästen Leiterplatte im ebenen Zustand möglich
  • Abdecken der Leiterzüge im Biegebereich der Außenlage mit flexiblem Lötstopplack

Besonderheiten

Die FR4-Flex-Leiterplatten sind für eine Einmal-Biegung ausgelegt. Trotzdem wurden bei den freigegebenen Biegewinkeln 10-fach Biegungen durchgeführt, um die Zuverlässigkeit bei evtl. anfallenden Nacharbeiten nachzuweisen. Abhängig vom Aufbau sind Biegewinkel zwischen 0° und 180° realisierbar.

SCHWEIZER hat dediziertes Testequipment zur Qualifikation der FR4-Flex-Technologie entwickelt. In umfangreichen Belastungstests wurde eine Spezifikation der maximalen Biegewinkel und der maximal erlaubten Zahl der Biegezyklen ermittelt. Je nach Basismaterial, Prepregtyp, Dicke der Kupferkaschierung und Profil der Temperaturbelastung unterscheiden sich die Werte. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir finden auch für Ihre 3-D-Herausforderung die geeignete Lösung.

Schematischer Aufbau einer FR4-Flex-Leiterplatte mit drei Lagen im Biegebereich:

Querschliff einer FR4-Flex-Leiterplatte:

Kontakt

Rainer Jäckle

Telefon: +49 7422 512-291

E-Mail: rainer.jaeckle@schweizer.ag

Rainer Jäckle